© 2017 designed by scarletallen.com | fotos © André Röhner

ùzivo Frau Stirnimaa

2013

Konzept und Regie Lorenz Nufer

Kaserne Basel

Eingeladen zum internationalen Regienachwuchsfestival „Fast Forward 2013“ in Braunschweig

«When a sparrow dreams... always wants to be eagle... never a chicken!!»
– Bogdan, Schlagzeuger 

 

Basel, im Früjahr 2013: Der wertvollste Diamant der Welt, die «Königin der Nacht», befindet sich nach der diesjährigen Uhren- und Schmuckmesse in der Stadt und wird in einer geheimen Juwelierwerkstatt in Kleinbasel bearbeitet. Zur gleichen Zeit eröffnen die «Mad Kings» das langerwartete Musik-Integrations- Festival «World Music 2014» in der Kaserne in Basel. Die Musiker sind alle Asylsuchende in der Schweiz, jeder mit seiner eigenen Geschichte und mit der gemeinsamen Leidenschaft für Musik. Mit dem heutigen Konzert ist ihr grosser Tag gekommen!
Aber was hat das alles mit einer leeren Thermoskanne, einem kranken Mädchen in Minsk und 199 Luftballons zu tun? 

 

Credits:

Konzept und Regie: Lorenz Nufer

Text: Lorenz Nufer, Nicole Coulibaly

Prolog: Gabriel Vetter

Musik & Spiel: Gustavo «Mustafa» Nanez

Bühne: Chasper Bertschinger
Kostüme: Eva Butzkies
Regieassistenz Kathrin Doppler
Dramaturgische Beratung: Larissa Bizer 

Produktion: stranger in company

Mit: Christoph Mörikofer, Grazia Pergoletti, David Berger, Dominik Blumer und Bogdan Kusmin, Khaled Youssef, Prof. Oleg Ramantschuk, Arieta Zerkaj

Fotocredit: Simon Hallström