© 2017 designed by scarletallen.com | fotos © André Röhner

Im Bau 

2015

Konzept und Regie Lorenz Nufer

Kaserne Basel/Theater Tuchlaube Aarau

 

Geburtstagsessen, die Familie trifft sich zu Tisch. Die Stimmung ist entspannt, alle bemühen sich um Familienfrieden. Schließlich ist es die Tochter, die das eigentliche Geschenk des Abends präsentiert: Sie werde heiraten und eine Familie gründen. Der Zündstoff daran: Sie liebt einen Mann, der wegen Totschlag im Gefängnis sitzt. Die Eltern ereifern sich zwischen Vorwürfen und Selbstanklagen. Dabei wird schnell klar, dass es nicht immer erst eine Bluttat braucht, um menschliche Abgründe sichtbar zu machen.Die Eltern ereifern sich zwischen Vorwürfen und Selbstanklagen. Dabei wird schnell klar, dass es nicht immer erst eine Bluttat braucht, um menschliche Abgründe sichtbar zu machen.

 

Credits:

 

Konzept und Regie: Lorenz Nufer

Text: Lorenz Nufer, Renata Burckhardt

Dramaturgie: Eva Böhmer

Bühne: Chasper Bertschinger

Kostüm: Eva Butzkies

Assistenz: Elena Conradt

Produktion: Franziska Schmidt

Fotocredit: Christian Knörr